fbpx

„Hazel Lewis, eine Londoner Straßenpredigerin, plant, die Metropolitan Police zu verklagen. Im Februar 2020 wurde sie verhaftet, als sie ihre soteriologischen religiösen Überzeugungen zum Ausdruck brachte – woran Passanten Anstoß nahmen. Wenn es um den Glauben geht, ist das Glaubensbekenntnis des einen eine Untat des anderen“, schreibt Jeremiah Igunnubole in der Times. Lesen Sie den vollständigen Kommentar hier.

Bilder zur freien Verwendung in Print oder Online, aber nur im Zusammenhang mit diesem Beitrag.

Sie wollen uns unterstützen? Erfahren Sie hier wie.

ADF International Austria gem. GmbH, Postfach 5, 1037 Wien