Wir schützen

Freiheit.

Mit Recht!

Alle Menschen haben das Recht ihren Glauben in Freiheit zu leben. Dort, wo es bedroht wird, schützen wir dieses Recht!

Schauen Sie sich unsere Vision an.

Menschen sind aufgrund ihres Glaubens weltweit in Bedrängnis.
Unsere Mission ist es, ihnen beizustehen. Das tun wir dafür:

Wir gehen vor  Gericht

Unser Team von Anwälten setzt sich national und international für den Schutz von Grundfreiheiten und die Würde aller Menschen ein.

Wir bekämpfen die Ursachen

Im öffentlichen Diskurs treten wir für Freiheit und Recht ein. Wir bemühen uns, die öffentliche Debatte über die Würde jedes Menschen mitzuprägen.

Wir bilden die nächste Generation

Wir bauen die nächste Generation christlicher Führungskräfte auf und bilden unsere Partneranwälte weiter.

MEHR ERFAHREN

Fälle & Projekte

Filter

14-jährige Maira* kämpft für ihre Freiheit

Für christliche Frauen zählt Pakistan zu den gefährlichsten Orten weltweit. Mairas Fall zeigt die schreckliche Praktik der Zwangskonvertierung durch Heirat, von der jedes Jahr um die 1000 Mädchen aus religiösen Minderheiten betroffen sind.

Ein Bibelzitat ist kein Verbrechen

Die Finnische Generalstaatsanwältin erhob eine Strafanklage gegen die Parlamentsabgeordnete Päivi Räsänen.  Ihr mutmaßliches Verbrechen: sie twitterte eine Bibelstelle und äußerte sich öffentlich zu ihren persönlichen Überzeugungen.

Frei reden, frei beten

Pavica Vojnović, die Leiterin der örtlichen Gebetsgruppe “40 Tage für das Leben”, war schockiert, als sie 2019 erfuhr, dass die örtliche Behörde ihrer Gruppe plötzlich die Genehmigung verweigerte, Gebetswachen in der Nähe der Abtreibungsberatungsstelle abzuhalten.

Bleiben Sie am Laufenden

Abonnieren Sie unseren zweiwöchigen Newsletter und erhalten Sie Informationen zu unseren Fällen und wie Sie unterstützen können.

Bleiben Sie am Laufenden

  • Abonnieren Sie unseren zweiwöchigen Newsletter und erhalten Sie Informationen zu unseren Fällen und wie Sie unterstützen können

Abonnieren Sie unseren zweiwöchigen Newsletter und erhalten Sie Informationen zu unseren Fällen und wie Sie unterstützen können.

News

Christenverfolgung

Pakistan: Freispruch für christliches Ehepaar im Todestrakt

Das Oberste Gericht in Lahore hat das Todesurteil gegen ein katholisches pakistanisches Ehepaar am 3.…
Kommentar

Wie die Irländer und viele andere ihre Religionsfreiheit durch COVID-Beschränkungen verloren haben

In Ireland, you can face six months behind bars for forging a drug prescription. Or…
Kommentar

Familienleben ist wichtig

“Der erste Juni war "Tag der Eltern". Zu diesem Anlass betonten die Vereinten Nationen, dass…
Anwälte im Netzwerk
3400
Aktuelle Fälle & Projekte
850
Länder
58

ADF International ist eine weltweit tätige Menschenrechtsorganisation, die sich für die Freiheit und unveräußerliche Würde aller Menschen einsetzt. Wir unterhalten Präsenzen an den wichtigsten Institutionen von strategischer internationaler Bedeutung wie den Vereinten Nationen und dem Europäischen Parlament. Auf nationaler Ebene arbeiten wir mit lokalen Partnern zusammen, bilden sie aus und bieten kostenlosen Rechtsbeistand zum Schutz und zur Förderung der Glaubensfreiheit, des Lebensrechtes, der Familienrechte sowie der Meinungs- und Redefreiheit.

Über ADF International

Setzen Sie sich ein

Bitte setzen Sie sich gemeinsam mit uns für bedrängte Christen, Gewissens- und Glaubensfreiheit weltweit ein. Als rein spendenfinanzierte Organisation sind wir auf Partner wie Sie angewiesen. Schon 35, 75 oder sogar 100 Euro monatlich machen einen gewaltigen Unterschied.

Spenden an gemeinnützige Organisationen in der EU können in Deutschland steuerlich geltend gemacht werden. Ihre Spende fließt in unsere laufende weltweite Arbeit für Redefreiheit, Schutz des Lebens, Ehe und Familie und Glaubensfreiheit. Sie finden unsere  vollständige Datenschutzerklärung hier.

Setzen Sie sich ein

Bitte setzen Sie sich gemeinsam mit uns für bedrängte Christen, Gewissens- und Glaubensfreiheit weltweit ein. Als rein spendenfinanzierte Organisation sind wir auf Partner wie Sie angewiesen. Schon 35, 75 oder sogar 100 Euro monatlich machen einen gewaltigen Unterschied.

Spenden an gemeinnützige Organisationen in der EU können in Deutschland steuerlich geltend gemacht werden. Ihre Spende fließt in unsere laufende weltweite Arbeit für Redefreiheit, Schutz des Lebens, Ehe und Familie und Glaubensfreiheit. Sie finden unsere  vollständige Datenschutzerklärung hier.